Kabel DSL - Internet über Kabelanschluss

Schnell und günstig ins Internet

Kabel Internet und Kabel DSL Tarife im Vergleich

Kabel DSL Anschluss Anbieter im Überblick

Kabel DSL Anbieter in Deutschland Kabel DSL Anbieter Bremen Kabel DSL Anbieter Niedersachsen Kabel DSL Anbieter Hamburg Kabel DSL Schleswig-Holstein Kabel DSL Anbieter Mecklenburg-Vorpommern Kabel DSL Anbieter Sachsen-Anhalt Kabel DSL Anbieter Berlin Kabel DSL Brandenburg Kabel DSL Anbieter Saarland Kabel DSL Anbieter Rheinland-Pfalz Kabel DSL Anbieter Thüringen Kabel DSL Anbieter Baden-Württemberg Kabel DSL Anbieter Nordrhein-Westfalen Kabel DSL Anbieter Hessen Kabel DSL Anbieter Sachsen Kabel DSL Anbieter Bayern     Kabelanbieter Kabel Deutschland Kabel Deutschland
    Kabelanbieter Unitymedia Unitymedia
    Kabelanbieter Kabel BW Kabel BW

Kabel DSL erfreut sich wachsender Beliebtheit. Die drei größten deutschen Kabelanbieter Unitymedia, Kabel Deutschland und Kabel BW melden immer häufiger neue Rekordergebnisse im Geschäftsbereich Kabel Internetanschluss und Kabel Telefonanschluss. Ursache dafür sind die heute konkurrentfähigen Kabel DSL Angebote. Waren Kabel Internetanschlüsse früher noch verhältnismässig teuer, stehen sie aktuell im Preis-Leistungsverhältnis den klassischen DSL Anschlüssen in Nichts hinterher. Verfügbar sind heute reine Kabel DSL Anschlüsse und Kabel DSL Komplettpakete, bestehend aus Kabel Internetanschluss, Kabel Telefonanschluss und Flatrates für Internet und Gespräche in das deutsche Festnetz (Doppel-Flatrate). In Punkto Geschwindigkeit stehen die über das TV-Kabel realisierten Angebote ebenfalls in Nichts hinterher. Hier werden aktuell Bandbreiten zwischen 1000 und 32.000 Kilobit pro Sekunde im Download erreicht (Anbieter Kabel Deutschland, Unitymedia, Kabel BW). Der maximal angebotenee Upload liegt derzeit bei 2500 Kilobit pro Sekunde (Anbieter Kabel BW). Die Verfügbarkeit von Kabel DSL ist allerdings noch nicht in dem Masse gegeben wie es aus dem herkömmlichen DSL Markt bekannt ist. Durch anhaltende Modernisierung der Kabelnetze, wobei diese rückkanalfähig gemacht werden, wird die Kabel DSL Verfügbarkeit aber stetig erhöht. Ein Telefonanschluss der deutschen Telekom wird für DSL über den Kabelanschluss nicht benötigt, da der Anschluss über das TV-Kabelnetz und nicht mehr über die Telefonleitung (Kupferdoppelader) realisiert wird.
Der deutsche Kabelanbieter Markt unterteilt sich zwischen den drei genannten Kabelnetzbetreibern wie folgt:

Kabel DSL von Kabel Deutschland

Der größte deutsche Kabelanbieter ist Kabel Deutschland (KDG). Kabel Deutschland bietet sowohl reine Kabel Internet- und Telefonanschlüsse als auch Kabel DSL Komplettpakete inklusive Internet- und Telefonanschluss sowie Doppel-Flatrate für deutsches festnetz und Internet an. Verfügbar sind die Angebote von KDG in den Bundesländern Saarland, Sachsen, Thüringen, Brandenburg, Berlin, Rheinland-Pfalz,Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Hamburg, Bayern, Bremen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt. Der günstigste Kabel DSL Anschluss bei KDG kostet im Tarif Flat Easy 1000 monatlich 9,90 Euro und beinhaltet wie der Name schon vermuten lässt einen Internetzugang mit 1000 KBit/s im Downstream sowie eine Internetflatrate. Die Mindestvertragslaufzeit in allen Kabel DSL und Telefon Tarifen des Anbieters beträgt 12 Monate. Ein Abo für den TV-Empfang per Kabelanschluss ist keine Voraussetzung.

Kabel DSL von Unitymedia

In den Bundesländern Hessen und Nordrhein-Westfalen sind Kabel DSL Angebote beim Anbieter Unitymedia erhältlich. Unitymedia entstand im Jahr 2007 durch den Zusammenschluss der Kabelanbieter ish (NRW) und iesy (Hessen) und bietet ebenso wie Kabel Deutschland sowohl pure Telefon- und Internetanschlüsse über das TV-Kabel als auch Internet und Telefon Komplettpakete an. Der Einstieg beim Kabelanbieter Unitymedia beginnt im Tarif 1play Internet für 20 Euro pro Monat. Bei einer Mindestvertragslaufzeit von ebenfalls 12 Monaten erhalten Kunden hier einen Kabel Internetanschluss mit 2000 KBit/s im Download inklusive Flatrate.

Kabel DSL von Kabel BW

In Baden-Württemberg lässt sich Internet über den Kabelanschluss beim Provider Kabel BW bestellen. Die unter der Bezeichnung CleverKabel geführten Tarife von Kabel BW bieten ebenfalls einen reinen Kabel Telefonanschluss sowie Internet und Telefon Komplettpakete inklusive Doppel-Flatrate. Zur Nutzung der Internet Angebote von Kabel BW wird allerdings ein Vertrag für den Fernseh-Empfang per Kabelanschluss benötigt. Die Mindestvertragslaufzeit beim Baden-Württemberger Anbieter beträgt 24 Monate.